Bis Ende 2020 soll Google Shopping kostenlos nutzbar sein

Apr 27, 2020
von Daniel Solbach
Customer Success Manager

E-Commerce-Unternehmen dürfen sich freuen, denn es zeichnet sich eine große neue Chance für sie ab. Erst kürzlich hat Google angekündigt, dass der Service Google Shopping bis Ende 2020 in Deutschland kostenlos nutzbar sein wird.

Folgendes sollten Sie für Ihr E-Commerce-Unternehmen über diese wichtige Änderung wissen.

Warum wird Google Shopping kostenlos?

Diese Maßnahme scheint Teil von Googles Bemühungen zu sein, Unternehmen in der momentanen Coronakrise unter die Arme zu greifen, da sich das Kaufverhalten der Menschen durch die Pandemie geändert hat. Allerdings soll diese Änderung dauerhaft sein, denn die Funktionsweise wird ebenso angepasst.

Google wird nämlich Shopping wohl so anpassen, dass der Service ähnlich der normalen Suchmaschinenfunktion ist, also werden bezahlte Anzeigen weiter oben auftauchen als organische Anzeigen.

Google Shopping feed

Warum wird Google Shopping kostenlos?

Diese Maßnahme scheint Teil von Googles Bemühungen zu sein, Unternehmen in der momentanen Coronakrise unter die Arme zu greifen, da sich das Kaufverhalten der Menschen durch die Pandemie geändert hat. Allerdings soll diese Änderung dauerhaft sein, denn die Funktionsweise wird ebenso angepasst.

Google wird nämlich Shopping wohl so anpassen, dass der Service ähnlich der normalen Suchmaschinenfunktion ist, also werden bezahlte Anzeigen weiter oben auftauchen als organische Anzeigen.

Was bedeutet das für Unternehmen?

Diese Änderung ermöglicht es E-Commerce-Unternehmen, kostenlos das Millionenpublikum von Google Shopping zu erreichen und ihr Produkt zu bewerben.

Für Händler ist dies eine völlig neue Möglichkeit, ihre Akquisekosten zu senken, mehr Kunden zu erreichen und den Return on Investment für Werbeausgaben zu verbessern.

Und was bedeutet das für Kunden?

Kunden profitieren dadurch, da sie mehr Produkte von mehreren Händlern präsentiert bekommen. Das bietet ihnen ein besseres Kauferlebnis und macht es wahrscheinlicher, dass sie genau das richtige Produkt finden.

Bedeutet dies, dass Unternehmen nach der Änderung weiterhin bezahlen können, damit ihre Produkte in Google Shopping angezeigt werden?

Ja. Bezahlte Anzeigen werden weiterhin in den regulären Werbeflächen angezeigt und funktionieren so, wie wir Werbung heutzutage kennen.

Wie können Händler ihre Produkte kostenlos bei Google Shopping anzeigen lassen?

Ungeachtet der neuen Änderung ist es für jedes Unternehmen ganz einfach, die eigenen Produkte bei Google Shopping anzeigen zu lassen. Befolgen Sie einfach diese einfachen Schritte:

  • Verbinden Sie Ihre Website und Ihr Unternehmen mit Google Ads.
  • Verbinden Sie Ihre Website mit dem Google Merchant Center.
  • Verbinden Sie Google Ads mit dem Google Merchant Center.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihre Website-Anzeigen für Google Shopping optimiert sind.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihre Produkte im Google Merchant Center in einem Produkt-Feed aufgeführt werden.
  • Stimmen Sie zu, kostenlose Anzeigen von Google Shopping nutzen zu wollen (sobald diese Funktion in Deutschland verfügbar ist).

Sobald Sie angemeldet sind und diese Funktion in Deutschland verfügbar ist, werden Ihre Produkte kostenlos in Google Shopping angezeigt.

Gerne werden wir Sie über neue Informationen zu diesem Thema und der Veröffentlichung dieser Funktion in Deutschland informieren. In der Zwischenzeit können Sie Ihr Google Shopping einrichten und sich auf dieses tolle Tool freuen.